Beitrag für Anschluss an die Abwasserbeseitigungsanlage

Wird ein Grundstück an öffentliche Abwasserbeseitigungsanlagen angeschlossen, ist in der Regel ein einmaliger Beitrag zu entrichten. Durch diese Beiträge wird der Herstellungsaufwand für die Abwasseranlagen (Kanäle, Kläranlagen, Regenrückhaltebecken usw.) finanziert.

Diese Beiträge müssen vom Eigentümer des Grundstückes beziehungsweise vom Erbbauberechtigten bezahlt werden.

 

Kostenangaben zur Abwasserbeitragszahlung:

Die Berechnung des Abwasserbeitrages richtet sich nach dem festgelegten Verteilungsmaßstab der Abwasserbeseitigungsabgabensatzung (§§ 2 bis 5). Unter Angabe der Grundstückslage und Grundstücksgröße werden die Beiträge von Frau Hellmann, Tel. Nr. 05152/782-131 (zuständig für den Süntel- und Hohensteinbereich) und Frau Leupold, Tel. Nr. 05152/782-177 (zuständig für das übrige Stadtgebiet) ermittelt.

Aktuelles

24.01.17
Jahresrechnung 2016 für Trinkwasser und Abwasser kommt in den nächsten Tagen

In den nächsten Tagen wird die Jahresabrechnung 2016 und die Festsetzung der Vorauszahlungen für...

Lesen Sie mehr
weitere Nachrichten

Kundenservice

Trinkwasserversorgung
Abwasserbeseitigung

Telefon: 0 51 52 / 782-0     
Fax: 0 51 52 / 78 22 06
E-Mail: info@heau.de

Öffnungszeiten:

Montag-Mittwoch   08:30 - 12:30 Uhr
Donnerstag      08:30 - 16:00 Uhr 
Freitag          08:30 - 12:30 Uhr 


Kundencenter
Stadtwerke Hessisch Oldendorf GmbH
Steinbrinksweg 1
31840 Hessisch Oldendorf

Störmeldungen: 0 51 52 / 782-0